Gibt es spezielle Bluetooth Headsets für Online-Gaming?

Es gibt Headsets für die Online-Telefonie und Kopfhörer für den Film- und Musikgenuss, doch was viele nicht wissen: Es gibt auch spezielle Gaming Headsets. Folgender Text erklärt, was diese Wireless Kopfhörer leisten müssen.

Zum Bluetooth Headset Test

Gibt es spezielle Gaming Headsets?

Gibt es Bluetooth Kopfhörer, die speziell zum Zocken (Computer- oder Konsolen-Spielen) genutzt werden? Die Antwort ist ein klares: Ja. Vor allem im professionellen Gaming werden hochwertige Headsets genutzt, um die Kommunikation zwischen den Spielern zu erleichtern. Auch der Stereo Sound bietet einige Vorteile, ermöglicht er es den Spielern doch, zu erkennen, wo – ein einem mehrdimensionalen Raum – sich die Gegner befinden. Teilweise bieten höherklassige Headsets auch Surround Sound, mit 5.1 oder 7.1 Wiedergabe, diese bieten eine noch bessere Ortung und Genuss des Spielesounds. Entsprechende Kopfhörer werden deshalb sowohl auf dem PC als auch auf der PlayStation und anderen Konsolen genutzt. Die Anforderungen, die ein solches Gaming-Bluetooth Headset erfüllen muss, sind zahlreich.

Anforderungen an ein USB Headset

Ein Headset zum Zocken muss einige Anforderungen erfüllen. In erster Linie sollte es natürlich bequem sitzen und nicht zu schwer sein, da es oft über Stunden getragen wird. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass das Gaming-Headset aus natürlichen Materialien wie Leder oder Naturfaser besteht. Dadurch ist zum einen der Verschleiß geringer und zum anderen werden Luft und Schweiß weniger stark geleitet. Ebenso wichtig: Eine geschlossene Bauform. Dadurch wird vermieden, dass andere Mitspieler vom Sound gestört werden zudem ist der Klang insgesamt klarer. Im Hinblick auf den Frequenzbereich gilt die Faustregel: 20Hz bis 20kHz sind ideal – bei einem geringeren Frequenzbereich können teils wichtige Geräusche verloren gehen. Störgeräusche lassen sich auch durch eine symmetrische Signalübertragung erreichen, welche bei XLR- und symmetrischen Klinken-Kabeln gegeben ist.
Zuletzt ist auch darauf zu achten, dass der USB Anschluss des Headsets mit dem USB Anschluss des PCs kompatibel ist. Auch die Soundkarte muss natürlich über die nötigen Anschlüsse für das Gerät verfügen. Außerdem sollten die Kabel die richtige Länge besitzen und weder störend noch zu kurz sein. Optimal sind kabellose In Ear Bluetooth Kopfhörer, wobei diese aufgrund möglicher Störfrequenzen auch Probleme mit sich bringen können. In Sachen Preis gilt im Allgemeinen, dass Geräte im oberen Preissegment zumeist auch die qualitativ höherwertigen sind. Auch sind Markengeräte in der Regel diejenigen, die in Sachen Qualität verlässlicher sind und zudem auch bezüglich Herstellergarantie, Umtausch und/oder Kundenservice die bessere Wahl sind.