Was bedeutet „NFC“-Technologie bei einem Bluetooth Headset?

Bluetooth und NFC sind zwei Technologien, die auf der Basis von Funkübertragungen von Informationen und Daten beruhen. Allerdings stellen beide Technologien keine Konkurrenz zueinander dar, weil ihre Reichweiten völlig unterschiedlich sind. NFC ist eine Nahfeldkommunikation (Near Field Communication) über die kurzen Distanzen von wenigen, bis maximal 5, Zentimetern. Dabei werden Datenmengen von bis zu 424 kBit/s bei einer Funkfrequenz von 13,56 MHz übertragen. Bei Bluetooth kommunizieren die verbundenen Geräte bis zu einer Reichweite von 100 Metern und einem Frequenzbereich zwischen 2,402 und 2,480 GHz. NFC wurde ursprünglich für Kartenlesegeräte für berührungsfreie Bezahlmethoden entwickelt. Es kann auch zur Übertragung von WLAN- oder Bluetooth-Authentifizierungsdaten eingesetzt werden. Aufgrund dieser Tatsache können beide Technologien gut miteinander kombiniert werden. Ein Anwendungsgebiet dieser Technologiekombination stellt die Verknüpfung von Headsets mit Mobilfunktelefonen dar.

Zum Bluetooth Headset Test

Welche Bedeutung hat die NFC-Technologie bei einem Bluetooth-Headset?

Ein Bluetooth-Headset empfängt die Befehle über Funk und ist daher kabellos mit dem Telefon, dem Funktelefon oder dem Computer verbunden. Dabei können weit entfernt vom eigentlichen Telefon über den Kopfhörer Anrufe entgegengenommen werden. Gleichzeitig kann das Headset durch die drahtlose Verbindung mit einem Multifunktionsgerät neben Anrufen auch Musik empfangen. In moderneren Headsets wird neben Bluetooth jedoch zusätzlich auch die NFC-Technologie angewendet. Über NFC können Kopfhörer und Headsets für bestimmte Geräte authentifiziert werden. Die Authentifizierung erfolgt durch einfache Berührung des Headsets mit dem Smartphone oder der Ladestation des Telefons. Sofort sind die Geräte über Bluetooth automatisch miteinander verbunden, ohne lästiges Koppeln. Dabei kann beispielsweise das Headset auch mit mehreren Smartphones authentifiziert und verbunden werden. Der Kopfhörer erkennt, bei welchem Smartphone der Anruf eingeht und baut sofort eine Verbindung auf.

Viele Anbieter haben eine Reihe von unterschiedlichen Headsets entwickelt, welche sowohl die NFC- als auch die Bluetooth-Technologie miteinander kombinieren. Neben herkömmlich aussehenden Kopfhörern gibt es auch In-Ear-Headsets, bei denen sich die Ohrstöpsel direkt an die Ohren schmiegen und dabei einen besonderen Sound bei Sprache und Musik erzeugen.

Immer wichtiger wird auch die Kombination von Headsets mit Multifunktionsgeräten. Dazu zählen neben Smartphones unter anderem Tablets, Computer oder Audiogeräte. Viele Audiogeräte wären ohne Bluetooth und NFC heute nicht denkbar. Die Kombination beider Technologien hat auch die Audiotechnologie revolutioniert. Der Begriff Audio bedeutet Tontechnik und wird im Zusammenhang mit Sprache, Musik oder Geräuschen verwendet.

Anbieter von Bluetooth-Headsets mit NFC-Technologie

Viele Anbieter von Headsets haben unter anderem auch Bluetooth-Headsets mit NFC-Technologie im Angebot. Als Beispiele sollen in diesem Zusammenhang die Marken Sony und Jabra genannt werden.